Bewerbung

Es geht wieder los…

Wir freuen uns, dass die Bewerbunsphase für unsere 2022 startenden Friedensdienste endlich wieder losgeht.

Deine Bewerbung sollte schriftlich (gerne per Mail) an uns erfolgen. Bitte schick uns den ausgefüllten Fragebogen zu. Gerne kannst du einen Lebenslauf, dein letztes Zeugnis, eventuelle Nachweise über Abschlüsse (Studium oder Ausbildung), ein Foto sowie – wenn vorhanden – Nachweise über Praktika, soziales Engagement oder ehrenamtliche Tätigkeiten beifügen. 

Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ist KEINE Bewerbungsvoraussetzung. Wir freuen uns über Bewerbungen anderer Konfessionen, religionsloser und religionskritischer Menschen.

Wir bestätigen dir den Eingang deiner Bewerbungsunterlagen schriftlich. Anschließend wirst du von uns eine Einladung zu einem Kennenlerngespräch erhalten. Da wir letztes Jahr gute Erfahrungen mit Gesprächen via zoom gemacht haben, werden wir dies, je nach deinem Wohnort, gerne wieder anbieten. 

Bei Kennenlerngespräch hast du Gelegenheit, dich über die Einsatzstellen und pax christi genauer zu informieren. Du kannst deine Motivation für deinen Freiwilligendienst erläutern und deine Interessen und Erfahrungen in persönlichen Gesprächen darstellen. 

Nach der Entscheidung des Auswahlgremiums über die Besetzung der Einsatzstellen bekommen alle ausgewählten Bewerber*innen einen Vertrag über den Freiwilligendienst bei pax christi Aachen angeboten, der über Leistungen und Verpflichtungen informiert und mit dem der Freiwilligendienst verbindlich bestätigt wird.

Bitte schick uns deine Bewerbung an friedensdienste@pax-christi-aachen.de, bzw. eu-volunteers@pax-christi-aachen.de für die Stellen in Polen. (Bitte keine Dateien größer als 8MB, sonst werden sie nicht empfangen)

Für Rückfragen stehen wir sehr gerne auch telefonisch unter 0241 / 402 876 zur Verfügung.

Stand: September 2021